Zurück

Wenn Sie mit uns zusammenarbeiten, arbeiten Sie nicht nur mit Programmierern zusammen, sondern auch mit Betriebswirten, welche sich in Ihren Geschäftsprozessen auskennen.

Bei uns beginnt ein Projekt nicht mit einem Pflichtenheft sondern mit einer Return on Invest Rechnung. Dabei steht die Wirtschaftlichkeit des Projektes an erster Stelle.

Projekte, welche für unsere Kunden nicht gewinnbringend abgewickelt werden können, lehnen wir ab.

Entsprechend gehen wir wie folgt vor:

Situationsanalyse mit folgenden Aspekten:

  • Chancen / Gefahren
  • Systemabgrenzung
  • Prozessanalyse

Zieldefinition:

  • Was soll erreicht werden?
  • Termine
  • Kosten

Bilden von Varianten:

  • Mehrere Lösungen
  • Inkl. der „Lösung“ was ist, wenn man nichts macht?

Nutzwertanalyse:

  • Welche Variante ist die beste Lösung?